Tischtennis im TuS

Tischtennis-Training

Während des Trainings beim TuS Wichlinghofen stehen eindeutig der Spaß und die Freude am Tischtennissport im Vordergrund. Durch ein intensives Trainingsprogramm mit einem Spielpartner oder an der Ballmaschine werden die spielerischen Möglichkeiten gefördert und verbessert. Dabei wird darauf geachtet, dass die besseren Spieler/innen auch mit den noch nicht so starken Spielern trainieren.

Durch dieses Rotationsprinzip werden viele Tipps der erfahrenen Spieler weitergegeben. Auch durch Gespräche mit den Mannschaftskollegen und gemeinsame Unternehmungen entsteht fast eine familiäre Atmosphäre, die die meisten Spieler/innen schätzen. Das Training macht so einfach Spaß. Auch am TuS Wichlinghofen ist die Euphorie für Tischtennis nicht spurlos vorbeige- gangen.

Tischtennis-Training  2007


Mannschaften & Erfolge

Auch beim TuS Wichlinghofen suchen die Spieler den sportlichen Vergleich mit anderen Tischtennis-Mannschaften. So konnten wir in dieser Saison erstmals eine Herrenmannschaften und eine Schülermannschaft ins Rennen um die regionalen Meisterschaftsspiele schicken. Die Herrenmannschaft ist in der letzten Saison ohne Verlustpunkte in die 2. Kreisklasse aufgestiegen. Die Schülermannschaft ist in diesem Jahr neu formiert. Hier befinden sich eine Mischung zwischen erfahrenen Spielern und Tischtennisanfängern.

Dadurch konnten einige Erfolge verzeichnen. Zu erwähnen sind hier der Aufstieg der Herren in die 2. Kreisklasse in der Saison 2006/2007 und der Gewinn des Ligapokals der 3. Kreisklasse. In dieser Saison konnte die Herren-Mannschaft den Kreispokal der Gruppe B gewinnen.

Tischtennismannschaften 2007

Durch die stetige gute Trainingsarbeit und durch die gute Motivation der Spieler konnten in den letzten Jahren einige Erfolge gefeiert werden.

Zu erwähnen sind hier der Aufstieg der Herren in die 2. Kreisklasse in der Saison 2006/2007 und der Gewinn des Ligapokals der 3. Kreisklasse. In der vergangenen Saison konnte die Herrenmannschaft den Kreispokal der Gruppe B gewinnen.

Um den langfristigen Erfolg der Tischtennisabteilung sichern zu können sind wir immer an Nachwuchs und erfahrenen Spieler/innen interessiert. Das Alter spielt dabei keine Rolle. Auch jetzt sind schon nahezu alle Altersgruppen vertreten. Und wie schon gesagt, muss man nicht gut spielen können.
Ihr werdet es lernen, so wie wir alle – die auch irgendwann mal angefangen haben – es gelernt haben.


…. Und, Tasche noch nicht gepackt???....